1000 neue Aufladestationen für Elektroautos

| | Balearen |
Die Zahl der Ladestationen soll mehr als verdreifacht werden.

Die Zahl der Ladestationen soll mehr als verdreifacht werden.

Foto: R.F.

Die Balearenregierung will in den kommende Jahren 14 Millionen Euro in neue Aufladestationen für Elektrofahrzeuge investieren. Es sollen mindestens 1000 solcher Stationen errichtet werden. Zurzeit gibt es 300 davon auf den Balearen. Drei der Ladestationen sollen mit Hilfe der Ökosteuer finanziert werden.

In einem ersten Schritt sollen 6 Millionen Euro in 43 Aufladestationen mit 117 Aufladesäulen investiert werden. Sie sollen über eine Mindestleistung von 30kW verfügen. Für weitere vier Millionen Euro sind Ladestationen für Unternehmen und Verwaltungseinrichtungen geplant. Für nochmals 2,1 Millionen Euro sollen Ladeeinrichtungen an Straßen und Parkplätzen entstehen. Abschließend sollen Hotels und Autoverleihe damit ausgerüstet werden.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Marco / Hace 12 months

Und der Strom dafür kommt dann aus der Steckdose?