Brücke von S'Illot wiedereröffnet

| Son Servera, Mallorca |
Voilà, das Bauwerk ist endlich wieder fertig.

Voilà, das Bauwerk ist endlich wieder fertig.

Foto: Ultima Hora

Die Landstraße Ma-4023 im Osten von Mallorca, die Son Servera mit Porto Cristo verbindet, ist wieder durchgehend befahrbar. Am Samstag wurde nach wochenlangen Bauarbeiten die von der Flut am 9. Oktober zerstörte Brücke in S'Illot wiedereröffnet, die den über Ufer getretenen Sturzbach S'Amer überspannt. Sie befindet sich zwischen dem Kilometer 6,7 und Kilometer 7,5.

Die öffentliche Hand musste für die Reparaturarbeiten über 550.000 Euro berappen. Das ist nur ein kleiner Teil der insgesamt 23 Millionen Euro, die für die Behebung sämtlicher Beschädigungen am Straßennetz bereitgestellt wurden.

Bei der Flut-Katastrophe waren 13 Menschen ums Leben gekommen, darunter drei deutsche Staatsbürger.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.