Weihnachtsschwimmen bei Bilderbuchwetter

| Palma, Mallorca |
Schwimmer in den Fluten.

Schwimmer in den Fluten.

Foto: Patricia Lozano

Die neunte Ausgabe des traditionellen Weihnachtsschwimmens im Hafen von Palma de Mallorca ist am Mittwoch bei blauem Himmel über die Bühne gegangen.

Die zu absolvierende Strecke war 200 Meter lang, Start war um 11 Uhr am Golondrinas-Kai in der Nähe des Auditoriums. Die Schwimmer (und auch die Zuschauer) erschienen teilweise verkleidet, für ein Animationsprogramm entlang der Strecke war gesorgt.

Das Meer ist inzwischen deutlich unter 20 Grad kalt, im Zielbereich wurden die Schwimmer denn auch mit heißer Schokolade und Suppe versorgt. Sie konnten sich auch warm duschen.

Die Einnahmen der Benefizveranstaltung gingen an die Organisation „Mallorca Sense Fam-Mallorca ohne Hunger“.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.