Hafenpromenade von Cala d'Or mit neuer Beleuchtung

| | Cala d'Or, Mallorca |
Das Zentrum des auch bei Deutschen beliebten Touristenortes ist weitgehend von Fußgängerzonen geprägt.

Das Zentrum des auch bei Deutschen beliebten Touristenortes ist weitgehend von Fußgängerzonen geprägt.

Foto: Archiv Ultima Hora

Mallorcas beliebter Ferienort Cala d'Or wird aufgehübscht und zugleich sicherer gemacht: Zum Start der kommenden Sommersaison erstrahlt der Weg entlang des Hafens mit neuer Beleuchtung. Der Verbindungsweg zwischen der Cala Egos und der Caló des Pou im Inselsüdosten wurde für 100.000 Euro damit bestückt.

Im Sommer ist der Boulevard beliebter Anzugspunkt für Touristen, weil er verschiedene Sehenswürdigkeiten miteinander verbindet. Aber auch im Winter nutzen Passanten den Weg zum Spazieren.

Verschiedene Ersuche von Anwohnern seien der Grund gewesen, das Projekt in Angriff zu nehmen, so Bürgermeister Llorenç Galmés (PP). Erst im Februar 2017 sollten die Bewohner auf Antrag der Oppositionsgruppe "Alternativa per Santanyí" selbst über den Bau einer Fußgängerzone im Zentrum entscheiden, die den Autoverkehr einschränken sollte.

Im Zuge des Umbaus wurden damals auch die Straßenkanalisation erneuert und überirdische Stromkabel ins Erdreich verlegt. Das Rathaus erhofft sich von der Umgestaltung, den Küstenort für Besucher noch attraktiver zu machen. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.