Brandstiftung: Polizei nimmt Verdächtigen fest

| | Palma, Mallorca |
In Palma wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche Müllcontainer angezündet.

In Palma wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche Müllcontainer angezündet.

Foto: UH

Die Nationalpolizei auf Mallorca hat am Mittwoch eine Person festgenommen. Sie steht im Verdacht, in Arenal und an der Playa de Palma mehrere Müllcontainer in Brand gesteckt zu haben.

Der 39-Jährige ist bereits polizeibekannt.

Aufgrund einer Serie von Brandstiftungen im Stadtgebiet von Palma laufen derzeit umfangreiche Ermittlungen. Unklar ist, ob es sich bei dem Tatverdächtigen um den Pyromanen handelt, der alle 330 Müllcontainer anzündete, oder ob es ein Nachahmer ist, der vor allem an der Playa de Palma agiert. Die Beamten schließen nicht aus, dass es sich um mehrere Täter handelt. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.