Weniger Parkplätze in Cala Millor

| | Cala Millor |
Eine Studie befasst sich mit der Parkplatzsituation in Cala Millor.

Eine Studie befasst sich mit der Parkplatzsituation in Cala Millor.

Foto: J. SOCIES

Die Zahl der Parkplätze in Cala Millor wird durch den Bau eines Einkaufszentrums an der Plaza Mallorca deutlich schrumpfen. Der Gemeinderat des bei deutschen Touristen beliebten Ortes im Nordosten Mallorcas will die verbleibende Parkfläche und Möglichkeiten zur Verlegung von Parkplätzen nun mit Hilfe einer Studie ermitteln.

Die linke Umweltpartei Més hatte einen entsprechenden Antrag gestellt und eine Umstrukturierung der Parkflächen innerhalb des Ortszentrums gefordert. Sie kritisierte den Bau des Shoppingzentrums als gefährliche Konkurrenz für den bestehenden Einzelhandel.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Uschi / Vor 22 Tage

Da ist das Rathaus gefragt ! Denn bevor man dort eine Genehmigung zum Bau erteilt, sollte man einen anderen Parkplatz zur Verfügung gestellt haben ! Bei den vielen Urlaubern und Einheimischen, die nach Cala Millor kommen, ist es dringend erforderlich !

Metti / Vor 22 Tage

Wenn das auf Mallorca mit den Shoppingcentern funktioniert wie in Deutschland, wird jegliche Demo dagen das nicht aufhalten. In D.land werden von den Hauptfinanzies der neu zu bauenden Mals reichlich Geld dem Land und der Stadt zukommen gelassen. Dann wenden diese Dinger gebaut sinnvoll oder nicht...ob sie danach laufen, oder nicht...ist dann egal. Die, die dran verdienen wollten, haben VOR der Eröffnung verdient. Von daher, das wird hier nicht anders laufen. Das Einkaufzentrum in Cala Millor...an der Stelle..brauch niemand.

rokl / Vor 23 Tage

Viele Urlauber kommen schon mit dem Auto vom Flughafen, weil sie im Urlaub genau so mobil sein wollen wie Daheim und auch von der Insel viel ansehen wollen. Schon seit langem gibt es in allen größeren Orten Parkplatzprobleme, zumal in Cala Millor einzelne Wendekreisel, wo man am Rande parken konnte, mit Gastronomie belegt wurden. Das gibt dann einen super Parkplatzsuchverkehr - wie Daheim.

Heinz / Vor 23 Tage

Ein Baumarkt wäre nicht schlecht.