Junge Migranten wegen diverser Delikte festgesetzt

| Palma, Mallorca |
Polizisten im Einsatz in Palma.

Polizisten im Einsatz in Palma.

Foto: Ultima Hora

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben zwei minderjährige Migranten festgesetzt, die in Palma de Mallorcas Stadtteil Son Roca diverse Delikte begangen haben sollen. Die Zugereisten waren nach einer Pressemitteilung vom Donnerstag illegal auf einer sogenannten Patera (Boot) vor einigen Monaten nach Mallorca gelangt.

Den Algeriern werden folgende Delikte vorgeworfen: Sexuelle Belästigung, häusliche Gewalt und schlimme Drohungen gegen Nachbarn.

Den Angaben zufolge hatte die Gitano-Gemeinschaft von Son Roca die Männer bereits vor einiger Zeit als mutmaßliche Kriminelle bei der Polizei angezeigt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.