Incas Justiz-Sitz hat ein dreckiges Problem

| Inca, Mallorca |
Die Bilder mit den unhygienischen Zuständen aus dem Justiz-Archiv in Inca wurden von der Gewerkschaft CSIF übermittelt.

Die Bilder mit den unhygienischen Zuständen aus dem Justiz-Archiv in Inca wurden von der Gewerkschaft CSIF übermittelt.

Foto: CSIF Justicia
Die Bilder mit den unhygienischen Zuständen aus dem Justiz-Archiv in Inca wurden von der Gewerkschaft CSIF übermittelt.Die Bilder mit den unhygienischen Zuständen aus dem Justiz-Archiv in Inca wurden von der Gewerkschaft CSIF übermittelt.

Mallorcas Industriestadt Inca in der Inselmitte hat ein dreckiges Problem. Die Arbeitsaufsichtsbehörde hat nun Anzeige erstattet, weil das Archiv des Justizsitzes völlig verdreckt sein soll und unwürdige Zustände für Arbeiter bietet.

"Ein Herd aus Insekten, Bakterien und Mikroben" gibt die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora den Zustand wieder, den der spanische Gewerkschafts- und Beamtenbund CSIF anprangert. In diesem Zustand könne man Arbeitern nicht empfehlen, dort unter gesundheitlich unbedenklichen Umständen zu arbeiten, heißt es.

In der Werkstatt werden unter anderem Tausende von Akten gesammelt. Bereits vor einigen Jahren wurden die zuständigen Beamten in Inca laut CSIF wegen unhygienischer Zustände abgemahnt.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.