Motorradfahrer beschießen Air-Europa-Crew in Venezuela

| Mallorca |
Blick auf eine Air-Europa-Maschine.

Blick auf eine Air-Europa-Maschine.

Foto: Ultima Hora

Im Krisenland Venezuela haben Unbekannte eine Crew der auf Mallorca beheimateten Fluggesellschaft Air Europa beschossen. Die Besatzungsmitglieder befanden sich am Samstag auf dem Weg vom Flughafen Caracas-Maiquetía zu ihrem Hotel, als mehrere Motorradfahrer die Verfolgung aufnahmen. Es gelang ihnen jedoch nicht, die vier Piloten und 16 weiteren Crew-Mitglieder zu verletzen oder zu überfallen.

Air Europa kündigte daraufhin an, die Besatzungsmitglieder nicht mehr in Caracas übernachten zu lassen. Künftig werde dies in Punta Cana in der Dominikanischen Republik getan.

Venezuela befindet sich momentan in einem noch chaotischeren Zustand als bereits in den vergangenen Jahren. Der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó und der linksgerichtete Staatschef Nicolás Maduro liefern sich einen Machtkampf. Die ohnehin schon seit Jahren bestehende allgemeine Unsicherheit nimmt derweil stetig zu.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.