Erster Regen nach einem Monat auf Mallorca gefallen

| Mallorca |
Blick auf die Wetterkarte vom Mittwoch.

Blick auf die Wetterkarte vom Mittwoch.

Foto: Aemet

Nach gut einem Monat ohne einen Tropfen Regen hat es am Mittwoch auf Mallorca endlich Niederschlag gegeben. Laut den Meteorologen von Aemet sind etwa in Alaró und Llubí zwei Liter auf den Quadratmeter zusammengekommen. In Esporles und Inca war es immerhin ein Liter.

Diese geringen Regenmengen reichten allerdings nicht aus, die Atmosphäre etwa von schädlichen Pollen zu säubern. Auf Menorca hatte es sogar 37 Tage und auf Ibiza 40 Tage nicht geregnet.

Weiterer Regen ist nicht in Sicht: Bis zum Wochenende soll die Sonne ungetrübt vom Himmel lachen, und das bei Temperaturen teilweise sogar über 20 Grad.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mirko / Vor 3 Monaten

"schädliche Pollen"...soso.