Auch Palma beteiligt sich am Schülerstreik fürs Klima

| | Palma, Mallorca |
An der Plaza del Tubo versammeln sich am Freitag Schüler zum Klimastreik.

An der Plaza del Tubo versammeln sich am Freitag Schüler zum Klimastreik.

Foto: PATRICIA MOLINO

Auch Palmas Schüler und Studenten machen am Freitag beim internationalen Streik gegen den Klimawandel mit. Initiiert hatte die Demonstrationen die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg. An diesem Freitag soll weltweit das größte Zeichen gesetzt werden, Schüler aus 90 Ländern wollen für den guten Zweck die Schule schwänzen.

Thunberg begann im August 2018 damit, vor dem Parlament in Stockholm für einen stärkeren Einsatz Schwedens gegen den Klimawandel zu demonstrieren. Dafür wurde sie für den Friedensnobelpreis nominiert. Seitdem unterstützen weltweit immer mehr Schüler und Studenten, aber auch Wissenschaftler, ihr Anliegen.

Die größte Teilnahme verzeichneten die "Fridays For Future" bislang in Deutschland. Für den morgigen Freitag sind dort 170 Aktionen geplant. Auch in Spanien finden landesweit Proteste statt. In Palma streiken Schüler um 12 Uhr an der Plaza del Tubo. (mais)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.