Gas-Zwischenfall in Schule in Peguera

| | Calviá, Mallorca |
Krankenwagen vor dem Son-Espases-Krankenhaus

Krankenwagen vor dem Son-Espases-Krankenhaus

Foto: Ultima Hora

Neun Schulkinder einer Schule in Peguera im Südwesten von Mallorca haben beim Chemieunterricht ein gefährliches Gas inhaliert und mussten am Donnerstag ins Inselkrankenhaus Son Espases gebracht werden. Die Schüler zwischen 11 und 13 Jahren erbrachen sich gegen 9.35 Uhr und husteten, so dass Notärzte angefordert werden mussten.

Mitarbeiter der Feuerwehr lüfteten den Klassenraum, um den Gasgeruch wegzubekommen.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.