Botanischer Garten von Sóller eröffnet "Insektenhotel"

| | Sóller |
So sieht die neue Insektenherberge aus.

So sieht die neue Insektenherberge aus.

Foto: Lluc Garcia

In diesem Hotel krabbelt und summt es: Der Botanische Garten von Sóller hat am Mittwoch ein "Insektenhotel" eröffnet. Das Holzhaus soll den Tieren ein Refugium zur Fortpflanzung und Aufzucht ihres Nachwuchses bieten sowie die Bestäubung von Pflanzen in der Umgebung fördern.

Das "Hotel" ist Teil eines Projekts, das Besuchern die Biodiversität des Botanischen Gartens näherbringen und die Rolle der Insekten für den Erhalt des ökologischen Gleichgewichts erklären soll. Insektenhotels seien zwar in Parks und Botanischen Gärten Europas weit verbreitet, auf Mallorca sei es aber erst das zweite, erklärte der Direktor des Botanischen Gartens, Josep Ll. Gradaille.

Das aus Holz, Steinen und Schilf errichtete Häuschen soll Bienen, Hummeln und Wespen, aber auch Gottesanbeterinnen beherbergen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.