Busfahrerstreiks in Palma beendet

| Palma, Mallorca |
Menschentrauben an den Bushaltestellen.

Menschentrauben an den Bushaltestellen.

Foto: Ultima Hora

Nach Streiks am Montag und am Mittwochmorgen haben die Busfahrer der städtischen EMT-Linie in Palma de Mallorca beschlossen, die Arbeitsniederlegungen nicht fortzusetzen. Das sei das Ergebnis einer Zusammenkunft mit Bürgermeister Antoni Noguera am Mittag, hieß es. Die für Mittwochnachmittag angesetzten zweistündigen Streiks würden damit nicht stattfinden.

Die Busfahrer verlangen bessere Arbeitsbedingungen. Weitere Streikaktionen waren für Freitag vorgesehen, am Montag sollte sogar ein 24-Stunde-Ausstand stattfinden.

Am Mittwochmorgen hatten sich an Haltestellen Menschentrauben gebildet, die Beschwerden genervter Menschen schossen ins Kraut, der Autoverkehr war noch dichter als an normalen Arbeitstagen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.