Umweltschützer wollen keine Strandbar in der Cala Tuent

| | Cala Tuent, Mallorca |
Die Cala Tuent ist eine idyllische Bucht in der Tramuntana.

Die Cala Tuent ist eine idyllische Bucht in der Tramuntana.

Foto: Archiv

Die Umweltschutzgruppen GOB, Amics de la Terra und Tramuntana XXI von Mallorca bitten die Küstenschutzbehörde, den Antrag auf Installation einer Strandbar in der Cala Tuent abzulehnen. Die drei Gruppen argumentieren, dass es sich um eine der unberührtesten Buchten in der Tramuntana handelt und erinnern daran, dass im vergangenen Jahr bereits der Aufbau von Liegen und Sonnenschirmen negiert worden war.

Cala Tuent sein ein emblematischer Ort im Mallorca-Gebirge. "Wir sind der Meinung, dass keine rein wirtschaftliche Aktivitäten dort erlaubt sein sollten", erklären die Umweltschützer. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Iris und Rudolf Schwarz / Vor etwa 1 Jahr

Eine gute Entscheidung! Wir finden, dass die Sonnenschirme und hässlichen Plastikliegen die Strände nur verschandeln. Und man muss auch nicht überall essen und trinken kaufen können. Wanderer wie wir haben das im Rucksack und wir nehmen auch unseren Müll wieder mit.