Berufsschule in Binissalem bildet Winzer aus

| | Binissalem, Mallorca |
Die Schüler werden praktische Erfahrungen in vielen Bodegas auf Mallorca sammeln.

Die Schüler werden praktische Erfahrungen in vielen Bodegas auf Mallorca sammeln.

Foto: Archiv

Ab dem kommenden Schuljahr wird die Berufsschule in Binissalem eine Ausbildung für Winzer und zur Olivenöl-Produktion anbieten. Start ist auf Mallorca im September mit 15 Plätzen.

Die einzige Berufsausbildung, die es für Weinwirtschaft auf Mallorca gibt, ist derzeit der duale Abschluss im Weinbau, der seit 2018 in Felanitx möglich ist. Was den Olivenanbau betrifft, so gab es noch gar kein Angebot.

Die Initiative ging vom Rathaus Binissalem aus, bald kamen die Zuständigen der Herkunftsbezeichnungen Binissalem und Oli de Mallorca hinzu. Die Mitglieder sind bereit waren, ihre Räumlichkeiten für den praktischen Unterricht zur Verfügung zu stellen.

"Dieser neue Abschluss bedeutet eine Steigerung der Vielfalt des Berufsausbildungsangebots", erklärt die für Berufsausbildungen zuständige Generaldirektorin Maria Alorda. "Der Sektor wächst und Fachleute werden gebraucht", sagt der Präsident der DO Oli de Mallorca Sebastià Solivellas. Im gleichen Sinne erklärt die Geschäftsführerin der Binissalem DO Marga Amat: "Es ist eine gute Gelegenheit für junge Menschen in einem starken und kontinuierlich wachsenden Sektor ausgebildet zu werden." Binssalems Bürgermeister Victor Martí ist zufrieden: "Ich bin glücklich und stolz, es ist ein Projekt für die Zukunft". (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.