Auf einem Felsen warteten die beiden auf ihre Rettung. | Salvamento Marítimo

0

Zwei junge Surfer mussten am Mittwochabend per Helikopter gerettet werden. Sie hatten sich an der Steilküste bei Port de Valldemossa verfangen und vorläufig auf einen Felsen gerettet.

Da eine Rettung von Land aus unmöglich war, kam ein Helikopter zum Einsatz, der die beiden aus ihrer misslichen Lage befreite. Die beiden Sportler wurden mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus von Son Espases in Palma eingeliefert.