Straßenverbot für nicht verliehene Mietwagen in Calvià

| Calviá, Mallorca |
So stehen Mietwagen richtig.

So stehen Mietwagen richtig.

Foto: Mallorca Magazin

In Calvià im Südwesten von Mallorca dürfen Mietwagenfirmen ihre nicht vermieteten Autos nicht mehr auf öffentlichen Straßen parken. Nunmehr gilt diese Verordnung nicht mehr nur wie bereits in der Vergangenheit an einigen wenigen Stellen, sondern auf dem gesamten Gebiet der bei deutschen Residenten sehr beliebten Gemeinde.

Vor allem in Peguera informierte die Lokalpolizei Mietfirmen in den vergangenen Tagen über die neue Vorgabe. Damit Beamte erkennen können, dass es sich um ein vermietetes Fahrzeug handelt, muss hinter der Windschutzscheibe ein Papier befestigt sein, das über die Laufzeit des Vertrags Auskunft gibt.

Sollte eine Firma angezeigt werden, drohen ihr Strafzahlungen von 1000 bis 10.000 Euro.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Vor 5 Monaten

Sehr gut.Bitte Inselweit umsetzen.Es kann ja nicht sein, daß Anwohner wegen ungenutzter Mietwagen keinen Parkplatz finden.