Eurowings-Flug nach Mallorca abgebrochen

| | Deutschland, Mallorca |
Eine der Maschinen war auf dem Weg nach Mallorca.

Eine der Maschinen war auf dem Weg nach Mallorca.

Foto: UH

Zwei Eurowings-Maschinen mussten am Freitag ihren Flug nach Spanien abbrechen und wegen technischer Probleme in Deutschland landen. Eins der Flugzeuge war nach Angaben der Airline auf dem Weg von Köln nach Palma de Mallorca.

Die Passagiere hätten sich zu keinem Moment in Gefahr befunden, teilte das Unternehmen mit. In beiden Fällen handelte es sich um Flugzeuge des Typs Boeing 737-800.

Die Maschine aus Köln war mit 152 Passagieren unterwegs und kehrte zum Ausgangsflughafen zurück, noch bevor sie den französischen Luftraum erreichte. Der zweite Flieger war von Hamburg aus mit 174 Passagieren nach Barcelona gestartet. Aufgrund eines fehlerhaften Monitors landete er in Hannover. Nach der Reparatur konnte der Flug fortgesetzt werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carneval / Vor 3 Monaten

Wäre das bei Air Berlin oder Germania passiert, hätte die Hölle ihre Pforten geöffnet. Von Ryanair ganz zu schweigen. Ist aber der Lufthansa-Konzern.