Aggressiver Playa-de-Palma-Straßenhändler verurteilt

| | Palma, Mallorca |
Straßenhändler nebst Passanten an der Playa de Palma.

Straßenhändler nebst Passanten an der Playa de Palma.

Foto: Ultima Hora

Ein Gericht in Palma de Mallorca hat am Donnerstag einen aus Indien stammenden Straßenhändler zu einer Geldstrafe verurteilt, der einen Kollegen an der Playa de Palma mit einem Messer angegriffen und verletzt hatte. Der Mann muss 720 Euro Strafe zahlen und das aus dem gleichen Land stammende Opfer mit 2489 Euro entschädigen.

Die Attacke hatte sich am Balneario 5 am 29. Juni 2017 zugetragen. Der Mann hatte seinen Kollegen mit dem Satz attackiert, dass der Strand ihm gehöre, und Geld verlangt.

Der Wettbewerb auch unter illegalen Händlern an Palmas Strand ist naturgemäß in den Sommerwochen besonders intensiv.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.