16-Jähriger bei Deià vier Meter in die Tiefe gestürzt

| | Deià |
Die Feuerwehr barg den verletzten Schüler.

Die Feuerwehr barg den verletzten Schüler.

Foto: Feuerwehr

Die Feuerwehr hat am Dienstag einen 16-Jährigen gerettet, der in Cingles de Son Rullán bei Deià vier Meter in die Tiefe gestürzt war. Der Unfall ereignete sich bei einem Schulausflug.

Das Gelände war für die Rettungskräfte relativ gut zugänglich. Die Feuerwehr konnte den Jugendlichen mit einer Spezialtrage bergen.

Er erlitt Prellungen und Hautabschürfungen am ganzen Körper und wurde in das Krankenhaus Son Espases in Palma gebracht,.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.