Pistolenmann dringt in Bordelle in Palma ein

| Palma, Mallorca | | Kommentieren
Eine Überwachungskamera machte dieses Foto.

Eine Überwachungskamera machte dieses Foto.

Foto: Ultima Hora

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben einen 31-jährigen Mann festgenommen, der zwei Bordelle in Palma de Mallorca mit einer Pistole überfallen haben soll. Der erste Überfall ereignete sich laut einer Pressemitteilung vom Mittwoch am 25. April um 5.20 Uhr morgens im Problemstadtteil Son Gotleu. Dort gelang es dem Täter, Geld und Handys zu stehlen.

Der zweite Überfall wurde am 27. April durchgezogen: Um 9.30 Uhr wurden in einem anderen Bordell Arbeiter bestohlen, die Bauarbeiten ausgeführt hatten. Die dort im horizontalen Gewerbe tätigen Frauen wurden ihrer Handys entledigt.

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.