Schüler bleiben in Monorail- Bahn auf Mallorca stecken

| | Palma, Mallorca |
So ging die Bergungsaktion vor sich.

So ging die Bergungsaktion vor sich.

Foto: Feuerwehr Mallorca

49 Schüler sind in der auf dem Gelände der Müllverbrennungsanlage Son Reus nördlich von Palma de Mallorca verkehrenden Einschienenbahn stecken geblieben. Die Feuerwehr benötigte am Mittwoch mehr als eine Stunde, um die von drei erwachsenen Aufsichtspersonen begleiteten Drittklässler zu bergen. Verletzte waren bei dem Einsatz nicht zu beklagen.

2018 wurden in der Verbrennungsanlage insgesamt 562.142 Tonnen Hausabfälle beseitigt, 1,5 Prozent mehr als vor einem Jahr. Das Ziel der Balearen-Regierung, mittelfristig zwei der alten Verbrennungsöfen abschalten zu können, verzögert sich dadurch.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.