Die "Celebrity Infinity" machte Halt in Palma. | G. Alomar / UH

Erstmals hat die "Celebrity Infinity" am Donnerstag in Palma Station gemacht. Mit den modernen Kreuzfahrtriesen hat das Schiff im klassischen Stil nicht viel gemein. Marmor, Kronleuchter und Möbel aus Edelhölzern erinnern vielmehr an die stilvollen Anfänge der Kreuzfahrt.

Vom Stapel gelaufen ist der Schiffsklassiker im Jahr 2001. Es war damals das zweite Kreuzfahrtschiff, das mit energiesparenden und umweltfreundlichen Gasturbinen sowie Propellergondeln ausgestattet wurde.

2046 Passagiere reisen auf dem 294 Meter langen Oceanliner in luxuriösem Ambiente und mit Retro-Chic. Badelandschaften oder knallige Farben sucht man hier vergebens.

Ähnliche Nachrichten

Nach seinem Kurzaufenthalt in Palma ist das Schiff zurzeit unterwegs zu den griechischen Inseln, dem Heimatort der Reederei Celebrity Cruises.