Drei Autoknacker vom Cúber-Stausee festgenommen

| | Tramuntana, Mallorca |
Die Beamten nahmen die Diebe auf frischer Tat fest.

Die Beamten nahmen die Diebe auf frischer Tat fest.

Foto: Guardia Civil

Auf frischer Tat hat die Guardia Civil drei Autoknacker am Stausee Cúber in den Bergen von Mallorca ertappt. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Das Trio hatte in den vergangenen Tagen auf dem dortigen Parkplatz mehrere Fahrzeuge von Ausflüglern sowie Touristen aufgebrochen und Wertsachen mitgehen lassen.

Zivilbeamten hielten sich vergangene Woche auf dem Parkplatz auf, als ihnen die Männer auffielen, die verdächtig zwischen den geparkten Fahrzeugen umherschlichen. Eine Person stemmte die Wagen auf, die beiden anderen standen Schmiere. Die Polizisten nahmen die Männer fest. In deren Auto stellten sie reichlich Diebesgut, darunter Bargeld und Ausweispapiere, sicher.

Das Trio kam gegen Auflagen wieder auf freien Fuß. Unter anderem darf es sich den Aussichtspunkten in der Gemeinde Escorca nicht mehr nähern. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Silke / Vor 10 Monaten

@Sieber: Also zunächst mal tut mir das unglaublich leid, dass Ihnen alles gestohlen wurde, aber ganz ehrlich, dass weiß nun wirklich jeder, dass man keine Wertsachen im Auto liegen lässt, auch dann nicht, wenn sie im Handschuhfach oder sonst nicht sichtbar für die Außenwelt aufbewahrt werden...

Sieber / Vor 10 Monaten

gerade danach gegoogelt, weil uns heute unser Auto bei den Bunkern in Formentor aufgebrochen wurde und alle Wertsachen geklaut wurden + ein erheblicher Schaden durch das Brech-Eisen entstanden ist!! Seid vorsichtig - die haben es aufgebrochen, obwohl nichts sichtbar im Auto lag!!

wala / Vor 10 Monaten

"Das Trio kam gegen Auflagen wieder auf freien Fuß. Unter anderem darf es sich den Aussichtspunkten in der Gemeinde Escorca nicht mehr nähern."

Und die werden sich sicherlich auch daran halten ;-)