Denkmalschützer geißeln Graffiti-Inflation in Palma

| Palma, Mallorca |
Auch Teile der Stadtmauer wurden verunstaltet.

Auch Teile der Stadtmauer wurden verunstaltet.

Foto: Ultima Hora

Denkmalschützer schlagen angesichts zunehmender Graffiti-Schmierereien in Palma de Mallorca Alarm. Die Stadtverwaltung müsse endlich einschreiten, teilte die Organisation Arca am Mittwoch mit. Das Ansehen der Stadt leide zunehmend darunter, zumal die Sprüher und Schmierer nicht einmal vor historisch wertvollen Gebäuden halt machten.

Arca empfahl der Stadt, solche Schmierereien auch von Privatgebäuden sofort zu entfernen, um die Täter zu entmutigen. Parallel dazu sollten Flächen zur Verfügung gestellt werden, wo sich Street-Art-Künstler austoben können.

Besonders im historischen Zentrum von Palma hat die Zahl der Schmierereien zugenommen. Sogar wichtige Gebäude wie die Santa-Eulalia-Kirche oder Denkmäler wie eine der Sphinx-Figuren am Boulevard Borne wurden bereits verunstaltet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.