Am Pfingstsonntag fällt die 30-Grad-Marke auf Mallorca

| Mallorca |
Schöne Meeresstimmung in Colònia de Sant Jordi mit der Mini-Insel Cabrera im Hintergrund..

Schöne Meeresstimmung in Colònia de Sant Jordi mit der Mini-Insel Cabrera im Hintergrund.

Foto: Ultima Hora

Der Frühsommer auf Mallorca kommt immer mehr auf Touren. Nach 27 Grad am Freitag und Samstag durchbricht das Quecksilber laut den Meteorologen von Aemet am Pfingstsonntag die 30-Grad Grenze. Für Strandbesuche eignet sich der zweite Tag des zweiten Wochenendes im Juni erheblich besser, denn am Samstag dürfte ein zuweilen stürmischer Nordwestwind die Menschen nerven.

Diejenigen, die glauben, dass jetzt eine lange Trockenphase auf Mallorca anbricht, irren sich aber. Denn in der kommenden Woche steigt die Niederschlagswahrscheinlichkeit auf immerhin 45 Prozent.

Bei dem frühsommerlichen Wetter ist es weiterhin möglich, nachts gut zu schlafen, die Werte sinken weiterhin spürbar unter die 20-Grad-Grenze.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.