Neuer Drogenspürhund mit Knuddelfaktor

| | Palma, Mallorca |
Aufmerksam lauscht der Dorgenspürhund in spe seinem Ausbilder.

Aufmerksam lauscht der Drogenspürhund in spe seinem Ausbilder.

Foto: Julio Bastida

"Bris" heißt das neue Aushängeschild der Nationalpolizei im Kampf gegen Kokain & Co. Die drei Monate alte Schäferhündin wird in der Hundestaffel zum Drogenspürhund ausgebildet und wurde am Wochenende in Palma bei der Militärschau präsentiert.

Tausende Schaulustige strömten am Samstag in den Parc de la Mar, um Darbietungen der Guardia Civil, der Nationalpolizei und der Armee anzuschauen. Auch wenn die kleine Hündin keinerlei Kunststücke zum Besten gab, eroberte sie durch ihre bloße Anwesenheit vor allem die Herzen der kleinen Besucher im Sturm.

Das dürfte den offiziellen Teilnehmern der Militärschau schwerer gefallen sein. Gesichtet wurden die Regierungsabgeordnete Rosario Sánchez, der Oberkammandierende der balearischen Streitkräfte, General Cifuentes, der oberste Polizeichef Gonzalo Espino Cruz und der Oberstleutnant der Guardia Civil, Alejandro Hernández.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 10 Tage

Wenn die "Polizei" mit diesem jungen Hund an der PdP oder in Magaluff Streife gehen würden, gäbe es viel zu viel zu tun ...