Neuer Parkplatz am Es-Trenc-Strand ist in Betrieb

| | Es Trenc, Mallorca |
Noch hat man freie Auswahl der Stellplätze.

Noch hat man freie Auswahl der Stellplätze.

Foto: Govern

Gute Nachrichten für Liebhaber des Es-Trenc-Strandes im Süden von Mallorca. Der neue Parkplatz nahe des Küstenortes Ses Covetes ist am Freitag in Betrieb gegangen. Die Gemeinde Campos ist für die Verwaltung und Reinigung zuständig.

Das Tagesticket soll 5 Euro kosten und 497 Autos finden darauf Platz. Die kostenpflichtigen Parkstreifen entlang der Zufahrtsstraße nach Ses Covetes dürfen nicht mehr genutzt werden, so soll mehr Platz für Fußgänger geschaffen werden. Diese müssen vom Parkplatz bis zum Strand rund 1,5 Kilometer laufen oder ab 1. Juli den Shuttlebus nutzen. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor etwa 1 Jahr

Warum ein rückwärtsgewandtes Verkehrskonzept (Individual-KfZ) hier dem ÖPNV vorgezogen wurde, ist nicht nachvollziehbar - außer: "das haben wir immer schon so gemacht ..." Völlig unsinnig, warum der Parkplatz so nahe am Strand gebaut wurde - direkt neben der Ma-6040 hätte der Parkplatz täglich bis zu 2.500 PkW-Kilometer eingespart - die Pendelbusse hätten dann eben 3,5 km Strecke und ein bis zwei Fahrer mehr hätten einen Job. Noch besser wäre ein 30 min Bade-Takt zur Vernetzung mit den TIB-Netz. Wenn die tatsächlichen Umweltkosten einkalkuliert wären, dann wäre das Tagesticket wesentlich teurer.