Johannisnacht dank Fußballtriumph fröhlicher

| | Palma, Mallorca |

Tausende Menschen feierten auf Mallorca die magische Johannisnacht. In Palma wurde im Parc de la Mar ein großes Lagerfeuer entzündet, nachdem es ein Programm mit Live-Musik und Feuertänzen gab.

Foto: Youtube Ultima Hora

Anlässlich des am Montag stattfindenden Feiertags Sant Joan haben die Menschen auf Mallorca in der Nacht davor kräftig gefeiert. Wenn dann noch zwei Großereignisse zusammenfallen, gibt es in Palma kein Halten mehr.

Tausende Menschen vergnügten sich alleine in Palma ausgelassen bei den Feierlichkeiten der Sommersonnenwende an der Kathedrale, wo unter anderem Feuertänze (Correfocs) aufgeführt wurden und Live-Bands spielten sowie an den Stränden, wo sich weit bis nach Mitternacht Menschen versammelten. Unter die Feiernden mischten sich nach dem Triumph des Fußballvereins Real Mallorca am Sonntagabend auch Fans mit Autokorsos und lautstarken Jubelgesängen auf den Straßen.

Rund um die Themen Wasser, Feuer und Magie waren vor allem die Strände Can Pere Antoni, Ciutat Jardí, Can Pastilla und Arenal begehrte Ziele. Mit Kerzen, Fackeln, Grills, Zelten und Tischen machten sich viele auf, um auch die Nacht an den Stränden zu verbringen.

Die Johannisnacht gilt als besonders magisch und gehört zu den beliebtesten Festen auf der Insel. Überall an Mallorcas Stränden werden Get-togethers mit Lagerfeuer veranstaltet - der einzige Tag, an dem Feuer an den Stränden gestattet sind. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.