Modernste Megayacht liegt in einer Werft in Palma

| | Palma, Mallorca |
Die "Dreamboat" gehört Arthur Blank.

Die "Dreamboat" gehört Arthur Blank.

Foto: Gabriel Alomar

Die "Dreamboat" gilt derzeit als die modernste Megayacht der Welt. Erst vor einer Woche legte der Eigner, der US-Amerikaner Arthur Blank, Eigentümer der amerikanischen Fußballmannschaft Atlanta Falcons, erstmalig mit ihr ab. Die erste Reise führte von der niederländischen Werft Oceanco, wo sie gebaut wurde, nach einem technischen Halt in Gibraltar, direkt zum Check-Up in eine Werft auf Mallorca.

Entworfen wurde die Yacht von Espen Oino, die Inneneinrichtung stammt von Terence Disdale. Die "Dreamboat" ist 90 Meter lang und bietet Platz für 23 Passagier und 33 Crew-Mitarbeiter. Zur Ausstattung gehören ein Beach-Club, eine Badeplattform, ein Schwimmbad, ein Whirlpool, ein Spa mit Hydromassage, ein Kino und eine für den Wassersport ausgestattete Garage. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mats / Vor 3 Monaten

Ich wollte eigentlich so ein Bötchen für meine Haushaltshilfe kaufen, doch sie lehnte ab, weil es ihr nicht geräumig genug war :-)