Heißeste Mallorca-Nacht des Jahres mit 27,7 Grad

| Mallorca |
Selbst abends am Strand findet man kaum Abkühlung.

Selbst abends am Strand findet man kaum Abkühlung.

Foto: Ultima Hora

Die Nacht von Sonntag auf Montag ist auf Mallorca bislang die heißeste in diesem Sommer gewesen. Laut den Meteorologen von Aemet betrug die Durchschnittstemperatur 27,7 Grad. Spitzenreiter war Colònia de Sant Pere mit 28 Grad. Nur in der Serra de Tramuntana bei Escorca sank das Quecksilber unter die 20-Grad Marke: Dort wurden um 4.10 Uhr 18,9 Grad gemessen.

Am Montag brachten mehrere schlammregenschauer kaum Abkühlung. 8,4 Liter fielen bei Muro auf den Quadratmeter, in Santa María del Camí waren es 5,4 und am Flughafen Son Sant Joan 3,7 Liter. Es handelte sich bereits um die zweite Hitzewelle in diesem Sommer.

Im Verlauf der weiteren Woche rechnen die Meteorologen mit spürbar niedrigeren Nachttemperaturen bei 21 Grad. Am Tag erreichen die Temperaturen 31 bis 33 Grad und nicht mehr 38 Grad wie in den vergangenen Tagen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 3 Monaten

Spannend, wie lange es noch dauert, bis mal eine Nacht mit über 30 Grad gemessen wird ...