Vermisster Wanderer tot bei Deià gefunden

| | Valldemossa, Mallorca |
Die Bergrettung ist bei Valldemossa im Einsatz.

Die Bergrettung ist bei Valldemossa im Einsatz.

Foto: Archiv

Beamte der Guardia Civil haben am Montag einen 50-jährigen britischen Wanderer tot aufgefunden. Die Leiche wurde nach offiziellen Angaben in der Nähe des Son-Marroig-Anwesens bei Deià entdeckt.

Die Bergrettung war seit Sonntagabend auf der Suche nach dem Wanderer. Der Mann war mit einer Gruppe in der Serra de Tramuntana unterwegs. Seine Kameraden hatten die Rettungskräfte alarmiert, als der Mann nicht am Zielpunkt eintraf. Die Suche dauerte zunächst bis 3 Uhr morgens und wurde dann wieder aufgenommen.

Zuletzt war in der Nähe des Sa-Foradada-Lochfelsens ein 59-jähriger Spanier 60 Meter in den Tod gestürzt. (cls/it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.