Unbekannte entwenden schlafendem Deutschen Rolex

| Calvià, Mallorca |
Ermittler der Guardia Civil im Einsatz.

Ermittler der Guardia Civil im Einsatz.

Foto: Ultima Hora

Unbekannte rauben seit einigen Wochen systematisch Immobilien in Siedlungen auf dem Gebiet der Gemeinde Calvià im Südwesten von Mallorca aus. Einem Deutschen nahmen die Kriminellen eine eine Rolex-Uhr ab, während er schlief, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Guardia Civil vermutet, dass die Täter die Opfer mit Chloroform betäuben.

Die Ermittler glauben, dass eine eine ausländische Bande hinter den Taten steckt. Diese sei seit Anfang Juni aktiv.

Die Täter drangen vor allem in Häuser in Santa Ponça, Costa de la Calma und Cala Vinyes ein. Bei der Suche nach den Kriminellen arbeitet die Guardia Civil eng mit der Lokalpolizei von Calvià zusammen, die mehrfach versuchte, die Personen zu erwischen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

Sind Alarmanlagen auf der Insel noch "Neuland"?

Nicola / Vor 1 Monat

Die Zeiten sind vorbei, wo gerade die Sommermonate, wo die spanisch Majestät auf Mallorca residierte, als besonders sicher galten. Die Zeit scheint unwiederbringlich verloren.

Hans B / Vor 1 Monat

Aufgrund der Steuern die diese Leute direkt und indirekt auf der Insel lassen sollte man einfach direkt eine Streife abstellen.

Rafa M. / Vor 1 Monat

Ja Nee, is klar! Vorher mit Chloroforn betäubt..... Wer es glaubt.....