So bekommt Ihr Hund die nötige Abkühlung im Sommer

| Mallorca |
Auf Mallorca gibt es einige Hundestrände, an denen sich die Vierbeiner erfrischen können.

Auf Mallorca gibt es einige Hundestrände, an denen sich die Vierbeiner erfrischen können.

Foto: cls

MM sagt Ihnen, wo Ihr Hund an heißen Sommertagen auf Mallorca die nötige Erfrischung bekommt. Neben dem Eintauchen ins kühle Nass helfen auch einfache Maßnahmen für zu Hause, wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora in einer Auswahl zusammengetragen hat.

  • Hundestrände:

In Palma gibt es zwei Strandbereiche für Hunde: die felsige Playa "Es Carnatge" und die "Cala Gamba". In der Gemeinde Calvià im Inselsüdwesten haben Hunde das ganze Jahr über Zugang zu zwei spezifischen Gebieten: Punta Marroig, in Palmanova und Cala des Gats an der Costa de la Calma.

Bei Port de Pollença im Inselnorden befindet sich der Strand von Llenaire auf rund 600 Metern mit weißem Sand und kristallklarem Wasser. Auch "Na Patana" in Can Picafort bietet eine Sandfläche von gut 100 Metern. In Andratx im Südwesten der Insel können Hunde in der Cala Blanca schwimmen, die Bucht ist allerdings schwer zugänglich und hat wenig Sand.

Tierhalter sollten alle Unterlagen des Tieres bei sich tragen, sollte der Hund zu einer als "gefährlich" eingestuften Rasse gehören und sofern er einen Maulkorb tragen muss. Sollte der Kot des eigenen Tieres nicht entfernt werden, kann das Strafen von bis zu 300 Euro nach sich ziehen.

Weitere Hinweise:

  • Geben Sie Ihrem Hund mehr Wasser als sonst, zu dem er freien Zugang hat und bieten Sie ihm einen schattigen Platz.
  • Eine natürliche Brise ist besser als dem Hund stetigen Zug eine Klimaanlage oder eines Ventilators auszusetzen.
  • Im Sommer vermehren sich Insekten, vor allem Mücken, schneller. Deshalb sollten Sie Ihren Hund regelmäßig auf Würmer und große Stiche untersuchen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.