Trinkwasserspender auf Platz in Palma eingerichtet

| Palma, Mallorca |
Blick auf den Wasserspender.

Blick auf den Wasserspender.

Foto: Emaya

Passanten können sich ab sofort auf der zentralen Plaça del Mercat in Palma de Mallorca an einem speziellen Spender mit Trinkwasser eindecken. Das städtische Reinigungsunternehmen Emaya nahm diesen zum Auffüllen von Flaschen gedachten Brunnen inzwischen in Betrieb.

Möglich gemacht wurde die neue Trinkwasserquelle durch eine private Spende, wie Emaya mitteilte. Ziel sei es, den Verbrauch von umweltschädlichen Plastikflaschen zu verringern.

Es handelt sich mallorcaweit um den ersten derartigen Wasserspender, laut dem Reinigungsbetrieb sollen noch viele weitere Folgen.

Die Verunreinigung des Meers durch Plastik ist ein Thema, das sich ob seiner Brisanz ungebrochen in den Schlagzeilen der Medien hält.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Angel / Hace 5 months

Wann wird das Pfandglasflaschensystem endlich eingeführt? Ich kaufe mein Wasser in Glasflaschen und gebe die leeren Kisten zurück, nur schliesst leider eine Getränkefirma nach der anderen, wo man zuvor noch als Privatkunde kaufen konnte. Womit befasst sich die Regierung ausser mit Nabelschau?

Majorcus / Hace 5 months

Super! Trinkwasser für Jedermann ohne Plastikflaschen. Wusste Sie schon: es gibt Regionen in Europa, da kann man das Wasser aus der Leitung einfach so trinken ... - wäre das auch etwas für Majorca?