Kein Durchkommen nach Sa Calobra nach Unfall

| | Sa Calobra, Mallorca |
Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Foto: Julio Bastida
Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.Ein Auto hatten sich auf der Bergstraße überschlagen.

Kein Durchkommen ist am Samstag auf Mallorcas bekannter Bergstraße in Richtung Sa Calobra möglich gewesen. Ein Auto hatte sich überschlagen. Innerhalb von Minuten hatte sich ein langer Rückstau gebildet, der auch Polizei und Rettungswagen das Durchkommen erschwerte.

Die Unfallopfer konnten sich allein aus dem Wrack befreien, bis die Sanitäter zu ihnen durchdrungen. Einer der Helfer kritisierte gegen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora die Verkehrsplanung auf Mallorca, die Strecke sei nicht für so viele Fahrzeuge ausgelegt, wie sie täglich passieren. Die Straße bleibt für die Dauer der Rettungsarbeiten unpassierbar, Fahrer und Passagiere mussten stundenlang in den Autos und Bussen ausharren. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.