Balearen verzeichnen Urlauberrückgang im Frühjahr

| | Palma, Mallorca |
Im Mai und im Juni kamen weniger Urlauber auf die Inseln als noch 2018.

Im Mai und im Juni kamen weniger Urlauber auf die Inseln als noch 2018.

Foto: Archiv

Die Balearischen Inseln haben sowohl im Mai als auch im Juni dieses Jahres einen deutlichen Urlauberrückgang verzeichnen müssen. Das berichtet die MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora". Demnach kamen im fünften Monat des Jahres 0,4 Prozent weniger Touristen nach Mallorca und auf die Nachbarinseln, im Juni waren es 2,6 Prozent.

Was die einzelnen Quellenländer angeht, stellten die Briten im Mai mit 31,7 Prozent die größte Urlaubergruppe gefolgt von den Deutschen mit 31,2 Prozent. Im Juni ging der Anteil der Briten auf gut 20 Prozent zurück, während die Deutschen mit weiterhin rund 32 Prozent die stärkste Touristengruppe stellten.

Was die Anzahl der Übernachtungen angeht, fielen diese im Mai um 8,1 Prozent, im Juni um 1,8 Prozent. Dennoch wurde bei der Betrachtung des gesamten ersten Halbjahres ein Urlauberplus registriert. Mit insgesamt 5.540.205 Touristen kamen 1,9 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Die Inselregierung mahnt im Hinblick auf den Rückgang im Mai und Juni zu Besonnenheit. Nach drei Rekordjahren normalisiere sich der Markt wieder. Zudem seien gerade Reiseziele im östlichen Mittelmeerraum wie Ägypten oder die Türkei wieder konkurrenzfähig.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

peter / Vor etwa 1 Jahr

verstehe ich nicht, immer neue Rekorde vom Flughafen und dann dies???????

Majorcus / Vor etwa 1 Jahr

Ohne Briten wird es schnell noch weniger - aber warum nehmen die Besucherzahlen so langsam ab, es wurde doch so viel dafür getan, damit keiner mehr wiederkommt ... ?

Hugo / Vor etwa 1 Jahr

bitte bedenkt beim lesen dieser Zahlen: 2017 und 2018 waren einfach zuviele Gäste bei uns. langsam normalisiert sich das nun wieder. aber, warum mehr Besucher, bei einem Rückgang der Auslastung. ganz einfach: die Gäste buchen kürzere Aufenthalte. nicht mehr 10 bis 14 Tage, sondern 5 bis 9 Tage.. ich wünsche euch allen eine schöne Saisonhalbzeitfeier.