Strand in Peguera wegen Abwasserproblem geschlossen

| | Peguera, Mallorca |

Der Strand bleibt gesperrt, bis das Problem behoben wurde.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Die Playa de Palmira ist am Dienstag gesperrt worden. Der Grund ist Abwasser, dass am Strand, der zu Peguera im Südwesten von Mallorca gehört, ins Meer läuft. Zahlreiche Urlauber und Anwohner können dort nicht baden.

Mitarbeiter der Versorgungswerke der Gemeinde, Calvià 2000, sind derzeit damit beschäftigt, die Ursache zu finden und zu beseitigen. Es wird vermutet, dass ein Abwasserrohr durch Abfall, der in die Toiletten des Ortes geworfen wurde, verstopft ist.

Es werden Wasserproben genommen. Der Strand kann vermutlich am Mittwoch wieder freigegeben werden. (cls)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mats / Hace 3 months

Das Problem ist ja schon lange bekannt. Die veralteten Kläranlagen, meist aus den 70er Jahren sind für die heutigen Touristenmassen einfach nicht ausgelegt. Da hilft nur eins: Neue bauen.

Kackmolch / Hace 3 months

Auch Kläranlagen "vom neuesten Stand" können krassen Missbrauch - beispielsweise durch Einwurf von Müll , Bauschutt oder Frittenfett in die Kloschüssel - nur begrenzt ertragen .

Ulla / Hace 3 months

Die Abwasserprobleme hören nie auf bis endlich die Kläranlagen auf dem neusten Stand gebracht werden !!

Leser / Hace 3 months

Anscheinend vollkommen normal auf dieser Insel! https://www.travelbook.de/ziele/inseln/an-diesen-straenden-auf-mallorca-wird-abwasser-ins-meer-geleitet