3,5 Prozent weniger Deutsche am Mallorca-Airport

| | Flughafen Palma, Mallorca |
Der Airport Mallorca wächst weiter, auch wenn die Passagierzahlen im Juli leicht zurückgegangen sind.

Der Airport Mallorca wächst weiter, auch wenn die Passagierzahlen im Juli leicht zurückgegangen sind.

Foto: Archiv

3,5 Prozent weniger Deutsche als noch vor einem Jahr haben im Juli den Flughafen Palma de Mallorca genutzt. Das geht aus den aktuellen Passagierdaten des Airport-Betreibers Aena hervor. Im siebten Monat des Jahren starteten und landeten in Son Sant Joan demnach 1.370.626 Bundesbürger. Die Deutschen sind damit immer noch die stärkste Passagiergruppe am Flughafen.

Direkt danach folgen die Briten mit 888.581 Reisenden, einem Plus von 2,3 Prozent. Ebenfalls ein Wachstum verzeichneten die nationalen Passagiere. Hier waren es 768.334 Fluggäste, ein Plus von 8,2 Prozent.

Insgesamt verzeichnete der Flughafen im Juli ein leichtes Minus (0,6 Prozent). Die Flugbewegungen gingen gar um 3,7 Prozent zurück. Betrachtet man aber die ersten sieben Monate des Jahres 2019, so zählte Son Sant Joan ein Passagierwachstum von 4,2 Prozent. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Andreas Beucher / Vor 2 Monaten

Es wird noch weniger in nächster Zeit,was da alles abläuft u ich glaube das die Mitmenschen auch Augen & Ohren haben ...Wie möchten einen ruhigen Urlaub haben.Ewig diese negativen Berichterstattung machen es sicherlich noch besser.Wir satteln um der Vernunft zu liebe.

Carmen / Vor 2 Monaten

Ja, Majorcus, mach schon mal deinen Eselskarren klar.

Majorcus / Vor 2 Monaten

Der Anfang vom Ende.