Mann gerät nahe Hafen Puerto Portals in Schiffsschraube

| Calvià, Mallorca |
Blick auf den Hafen von Puerto Portals.

Blick auf den Hafen von Puerto Portals.

Foto: Archiv

Ein etwa 60-jähriger Mann ist am Donnerstag in der Nähe des Hafens von Puerto Portals im Südwesten von Mallorca in eine Schiffsschraube geraten. Er wurde schwer im Leistenbereich verletzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Guardia Civil gegen 16.15 Uhr, der Mann musste von Hilfskräften ins Inselkrankenhaus Son Espases gebracht werden.

Zuletzt hatte Mitte Juni ein ähnlicher Fall für Aufsehen gesorgt: Damals war ein elfjähriger russischer Junge unweit der Cala Santanyí in eine Schiffsschraube geraten und schwer verletzt worden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.