Mallorca-Schnellfähre läuft vor Denia auf Grund

| Mallorca |
Blick auf die havarierte Fähre.

Blick auf die havarierte Fähre.

Foto: Ultima Hora

Eine Schnellfähre der Gesellschaft Baleària, die von Palma de Mallorca nach Denia bei Alicante unterwegs war, ist vor dem Festlandhafen auf Grund gelaufen. Der Vorfall ereignete sich nach Medienberichten in der Nacht zum Samstag gegen 23.20 Uhr.

Sämtliche 393 Passagiere der "Pinar del Río" kamen mit dem Schrecken davon und wurden evakuiert. Auf dem Havaristen befinden sich noch 70 Fahrzeuge.

Baleària teilte den Passagieren, die auf dem Schiff zurück nach Ibiza und Palma fahren wollten, mit, dass sie die anderen Schiffe Cecilia Payne, Ramon Llull und Marie Curie benutzen müssten.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

rokl / Hace 3 months

Hier fehlen sämtliche Wetterdaten. Schiffe sind extrem seitenwindempfindlich und in der Nähe von Land gibt es keinen Platz zum manövrieren. Selbst bei den extrem sicheren Hurtigruten gab es schon ähnliche Fälle.

Uwe Döschner / Hace 3 months

Autsch, hoffentlich war da kein Alkohol im Spiel