Flughafen-Dieb geschnappt und der Insel verwiesen

| | Palma, Mallorca |

Auf diese Weise ging der Dieb am Flughafen vor.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Die Polizei auf Mallorca hat einen Mann festgenommen, der am Flughafen von Palma für mehrere Diebstähle verantwortlich sein soll. Insbesondere im Parkhaus der Airports ging der Mann zu nachtschlafender Stunde auf Raubzug, dabei wurde er auch von einer der Überwachungskameras aufgezeichnet.

Als Urlauber verkleidet und mit Koffern zog der Mann durch den Flughafen. In den Koffern versteckte er seine Beute, die einen Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro haben soll. Einer seiner "Trick-Diebstähle" ist im Video zu sehen. Ein Richter erteilte dem Mann Inselverbot. (cze)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorus / Hace 3 months

Und wenn er gegen das Inselvebot verstößt, wird er erneut der Insel verwiesen - sehr konsequent, einfach zu überwachen und sicher extrem erfolgreich ...

andre / Hace 3 months

@Peter Zu Glück Inselverweis. Bei uns in Deutschland gerade in den Schagzeilen: "Gefährder kann nicht abgeschoben werden!" Und das obwohl klare Beweise für die Pläne von Anschlägen vorliegen. In Köln, "ein Toter bei Massenschlägerei". Die Täter eine Gruppe von 15 Migranten. Deutschland schafft sich ab. Vielleicht kriegt wenigstens Mallorca die Kurve.

Redaktion Mallorca Magazin / Hace 3 months

Lieber Bluelion,

das ist durchaus möglich, sofern sich die Straftaten einer Person häufen. So wie jüngst im Falle der beiden Mallorquiner, die in Magaluf wegen vermehrter Diebstahlsdelikte festgenommen wurden. Diejenigen dürfen dann keinen Wohnsitz mehr auf der Insel haben und auch nicht einreisen.

Viele Grüße

Bluelion / Hace 3 months

@mallorcamagazin. Recherchiert doch mal bitte, wie es möglich ist ein "Inselverbot" juristisch auszusprechen. Nach gängiger Rechtssprechung kann ich ein Platzverbot oder ein Stadionverbot aussprechen, aber ein gesamtes Inselverbot? Nicht, daß ich was dagegen hätte, daß es so was gibt, aber mit fehlt der Glaube. Also, Freunde aus der Redaktion, auf welcher juristischen Basis kann man das machen? Und wenn dem wirklich so seine sollte, warum wird es so selten ausgesprochen?

Peter / Hace 3 months

Inselverbot, mehr nicht? Das ist eine billige Strafe und verlockend dazu. Mich wundert nichts mehr, das ist halt Mallorca.