Bunte Catalina-Bar macht Denkmalschützer wütend

| Palma, Mallorca |
Blick auf die kritisierte Bar.

Blick auf die kritisierte Bar.

Foto: Ultima Hora

Ein gelb-rot angestrichenes Lokal in Palma de Mallorcas Trendviertel Santa Catalina hat den Zorn von Denkmalschützern auf sich gezogen. Die Stadt müsse dafür sorgen, dass der einheitliche Stil in der Fábrica-Fußgängerzone wieder hergestellt werde, so die Organisation Arca. Die umgestrichene Bar würde die "Persönlichkeit" von Santa Catalina schwer beschädigen.

Das Viertel ist in den vergangenen Jahren unter reichen und hippen Nord- sowie Zentraleuropäern immer beliebter geworden. Deswegen ist dort die Gentrifizierung weit fortgeschritten.

Seit Jahrzehnten dort lebende Anwohner beschweren sich inzwischen, dass das Viertel seinen Charakter völlig verloren habe.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

bluelion / Vor 11 Monaten

@peters. Oh je, oh je, oh je..... ARCA ist die Kurzform von "Associació per a la Revitalització dels Centres Antic", also zuständig für die Wiederbelebung der Altstadt, worunter der Denkmalschutz steht. Für Meere gibt's andere Organisationen. Übrigens: "Denkmal" setzt sich aus den Wörtern "Denk" und "mal" zusammen... Sehen Sie das doch bitte als Aufforderung an, auch wenn's schwer fallen sollte.

Peters / Vor 11 Monaten

bluelion@ Wer ist älter, die Häuser oder das Meer? Auch Denkmalschützer könnten mal über den Tellerrand schauen.

Darkas / Vor 11 Monaten

Naja....diese Farben der Bar passen eher nach Jamaika. Ist wirklich schön gestrichen worden. Kann aber auch die Denkmalschützer verstehen. Wenn der Schneeball einmal rollt , dann sind nachher alle Regenbogenfarben in der Stadt an den Häusern vorhanden. Kleider machen Leute und Farben machen in diesem Fall auch Häuser.

bluelion / Vor 11 Monaten

@Peter. Eine Denkmalschutzorganisation soll ich um die Gewässer kümmern....? Finde den Fehler...

mallorca-fan / Vor 11 Monaten

Worüber man sich nicht alles aufregen kann !!!

Peter / Vor 11 Monaten

ARCA, gegen alles und jeden, nur nicht gegen stinkende der Abwässer in Wohngebieten und der Hauptattraktion von Mallorca, das Meer.