Po-Grapscher an Playa de Palma festgenommen

| Palma, Mallorca |
Nationalpolizisten im Einsatz an der Playa de Palma.

Nationalpolizisten im Einsatz an der Playa de Palma.

Foto: Ultima Hora

Polizisten haben in einem Hotel an der Playa de Palma auf Mallorca einen Mann festgenommen, der einer Minderjährigen vor zahlreichen Zeugen an den Po gefasst hatte. Der 27-Jährige beging die Tat am Montagabend gegen 19.15 Uhr im Speisesaal des Hotels, als sich die minderjährige Urlauberin am Büfett bedienen wollte. Sie hatte sich dort mit ihrer Großmutter aufgehalten.

Der Mann ließ auch dann nicht von dem Mädchen ab, als dieses sich umdrehte und zu weinen begann.

Bei dem Täter handelt es sich um einen in diversen Herbergen bekannten Polen, der es sich zur Angewohnheit gemacht hatte, sich in Speisesäle mit Selbstbedienung der Hotels zu schleichen, um dort kostenlos zu essen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Tuttifrutti / Vor 1 Monat

Mein Gott was ist mit den Männern los? Nur noch kleine arme Würstchen. Fast jeden Tag solche Nachrichten. Da schämt man sich ja langsam Mann zu sein.

Majorcus / Vor 1 Monat

Sehr traurig, wie viel Gedankengut a la "Trump & Weinstein" sich noch in zu vielen Köpfen befindet.

peter / Vor 1 Monat

Warum schreiten nicht anwesende Gäste bei solch einer Situation ein? Ich jedenfalls spreche denjenigen an und wenn das nicht reicht, ein Tritt in den Allerwertesten, meist reicht das aus.