100 Hektar bei Waldbränden auf Mallorca zerstört

| Mallorca |
Waldbrände haben zwischen August 2018 und September 2019 fast 100 Hektar Baumbestand auf Mallorca zerstört.

Waldbrände haben zwischen August 2018 und September 2019 fast 100 Hektar Baumbestand auf Mallorca zerstört.

Foto: Michels

Von insgesamt 63 Waldbränden war Mallorca seit August 2018 betroffen. Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der balearischen Naturschutzbehörde hervor. Dabei wurden fast 100 Hektar Baumbestand verbrannt - vergleichbar mit der Fläche von 140 Fußballfeldern.

Mallorca ist damit die am stärksten von Waldbränden betroffene Baleareninsel. 95 Waldbrände gab es auf den Inseln insgesamt, davon 25 auf Ibiza und fünf auf Menorca. 2019 ist somit viermal so viel Baumbestand durch Brände verlorengegangen wie im selben Zeitraum zwischen 2017 und 2018 - dort waren es noch 27 Hektar.

Erst im August musste die Feuerwehr dreimal in einer Woche wegen Waldbränden bei Esporles nördlich von Palma ausrücken. Damals vermutete man Brandstiftung als Ursache. Auch der beliebte Strand Es Trenc war vor wenigen Wochen von einem Waldbrand im dortigen Naturschutzgebiet betroffen.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carlos / Hace 3 months

Mich wundern diese Waldbrände nicht, habe 2016 nahe Felanitx erlebt, wie bedrohlich das sein kann. Aber was soll man immer behaupten es sei nur Brandstiftung? Wie oft werden Zigaretten weggeworfen, wie oft wird Müll verbrannt ( in Son Carrio ) gab es Tag für Tag stundenlange Brände von Nachbarn, auch im Sommer, auch bei Wind. Habe das Umweltministerium angeschrieben und Bilder geschickt, es geschah nichts. Daher, wird immer gross über etwas berichtet, das es aber schon im Vorfeld Hinweise und Ängste von Bewohnern oder Nachbarn oder Beobachtern gibt, interessiert dann doch nicht, denn da müsste ja jemand den A... bewegen und etwas tun. Das ist in allen !!! Bereichen so typisch für die Insel immer dasselbe. Man wartet bis alles dann ausartet und oft zu spät ist. Kein Umdenken möglich

Metti / Hace 3 months

kein Kommentar...

Urea / Hace 3 months

Metti, ich habe dich ganz sicher nicht bedroht. Aber anscheinend fühlst du dich ja angesprochen....

Metti / Hace 3 months

Urea, dann zeige mich mal an...ich wünsche viel Spass dabei...ich arbeite nicht schwarz, ich vermiete nichts illegal. Alles andere ist Makulatur. In einem Forum hat man grundsätzlich nicht nur Freunde. Wenn erst solche Drohungen kommen, gehen die Argumente aus und man fliegt aus einem Forum raus. Also unterlasse deine Drohungen bitte...

Urea / Hace 3 months

Achso, @Metti/Spezies, eins habe ich vergessen: Im Mallorca-Forum zukünftig nicht mehr allzu weit aus dem Fenster lehnen, Sie haben dort nicht nur Freunde... ;-)

Urea / Hace 3 months

Metti, warum wohl? Na, dämmerts....? Ich bin ja nicht nur Hardcore-Umweltschützer und Hardcore-Kreuzfahrtgegener, sondern auch Harcore-Illegale-Ferienvemietung-Bekämpfer und Hardcore-Schwarzarbeiter-Anzeiger. Damit sollten die Fronten zwischen uns nun endgültig klar sein. ;-)

Metti / Hace 3 months

das wäre mal wirklich nen Tema mit der Schwarzarbeit. Als hiesiger langjähriger Autonomo ist mir das ein Dorn im Auge. Aber sowas gibt es immer wieder. Mal schauen was dabei rumkommt. Aber Urea, warum stellst du hier sowas rein und setzt dich nicht direkt mit dem MM in Verbindung??

Redaktion / Hace 3 months

@Urea: Danke! Das klingt interessant. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Metti / Hace 3 months

Urea: was ist denn das für eine Antwort?? Aber bleiben wir bei der allgemeinem Meinung: wenn gebrannt hat ist die Natur unwiederuflich zerstört. Darum wächst auch nichts mehr nach, wenn es regnet. Das ist dann nun mal so. Eigendlich müssten daher eigendlich nur noch Brachlandflächen existieren...da diese ja keinen Sinn mehr ergeben...da tot...könnte man Ferienwohnungen drauf bauen. Ganz schön schwierig dieses lineare Denken...

Urea / Hace 3 months

Nachtrag: Liebes MM, macht doch mal einen Artikel über Hardcore-Schwarzarbeiter-Handwerker in der Inselmitte. Material kann ich euch genug liefern. Die machen schwarz soviel Geld, dass die sich gleich mehrmals im Jahr u.a. teure Kreuzfahrten davon leisten können. Auf Kosten der Allgemeinheit natürlich, dann Steuern zahlen die nämlich nicht! Bei Interesse, meine email-Adresse habt ihr ja....