Ladenkunden parken künftig zwei Stunden gratis in Palma

|
Parkhaus in Palma de Mallorca.

Parkhaus in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Wer künftig in Palma de Mallorca in Geschäften einkauft, die den Einzelhandelsverbänden Pimeco oder Afedeco angehören, darf auf städtischen Parkplätzen gratis parken. Ein entsprechendes Abkommen sei unterzeichnet worden, sagte der Leiter der öffentlichen Parkplätze, Pedro Manera, am Dienstag.

Die Gewerbetreibenden bekommen insgesamt 5500 sogenannte "bonos". Die können sie an ihre Kunden weitergeben. 1500 dieser Tickets gehören zum Parkhaus unter dem Parc de la Mar, 2000 zu den Parkhäusern Sa Riera und Santa Payesa und 2000 weitere gehören zu den unterirdischen Parkflächen Vía Roma, Marqués de la Senia, Conde de Ampurias und Comptat del Rosselló.

Innerhalb der Woche ist es in der Regel in Palma so, dass Kunden von Geschäften für Parkgelegenheiten durchaus hohe Preise bezahlen müssen.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Hace 2 months

Juhu, je mehr Autos zum Einkaufen auf der Straße sind, um so mehr STAU!!! Super! Keinesfalls dürfen Radfahrer beim kleinen Laden um die Ecke einkaufen fahren ...