Kathedrale von Palma wird weiß statt farbig angestrahlt

| |
So soll der mächtige Bau (hier ein Modell) zukünftig erstrahlen.

So soll der mächtige Bau (hier ein Modell) zukünftig erstrahlen.

Foto: Ultima Hora

Die Kathedrale von Palma de Mallorca soll nach 40 Jahren ein neues Beleuchtungssystem bekommen. Das teilte die Stadt am Montag mit. Anders als ursprünglich geplant wird das Jahrhunderte alte Gebäude dann nicht farbig, sondern nur in neutralem Weiß angestrahlt. Damit kommt man Denkmalschützern entgegen.

Für das Beleuchtungs-Projekt sind 1,1 Millionen Euro vorgesehen. Einbezogen ist dabei auch der benachbarte Almudaina-Palast. Die Bellver-Burg soll jedoch anders als die Kathedrale mehrfarbig angestrahlt werden.

Palmas Hauptkirche war im Mittelalter errichtet worden, am 11. November können Neugierige dort wieder das Lichtphänomen Magische Acht bestaunen. Dann wird eine der beiden Rosetten von der Sonne direkt unter die andere projiziert. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 9 Tage

Ein paar Stunden Dunkelheit würde die Lichtverschmutzung mildern und besonders der Vogelwelt gut tun.

Cunnibert / Vor 9 Tage

Bei den Lichtquellen wird es sich zweifellos um modernste LED's handeln . Eine weisse LED besteht intern aus einer roten , einer grünen und einer blauen . Die können mit einfachsten Mitteln separat oder gemeinsam angeschaltet werden . Man darf also auf den Tag gespannt sein , wo die Kathedrale zur Musik vom Inselradio - oder besser : mit Bach - farbwechselnd beleuchtet wird . Wenn die Hoteliers meinen , man könnte damit zwischen Weihnachten und Neujahr eine Menge Kunden anlocken , wird es genau so geschehen .

Captain KId / Vor 10 Tage

Welches Weiß ist die entscheidende Frage.... hoffentlich 3.000K oder lieber noch wärmer. Die mediteranen Lichtplaner neigen leider oft zu unpassend kaltem Licht, wie die Simulation oben eigentlich schon andeutet....das wäre hier ein echtes Drama..... Die Hoffnung stirbt zuletzt.

petkett / Vor 10 Tage

Eine gute Entscheidung, weiß ist am neutralsten. Da bin ich voll gespannt auf das Ergebnis.