Palmas Obelisk wird zur Müllhalde

| | Palma, Mallorca |
Anstatt Wasser ist das Becken um den Obelisken mit Müll gefüllt.

Anstatt Wasser ist das Becken um den Obelisken mit Müll gefüllt.

Foto: I. LUQUE
Anstatt Wasser ist das Becken um den Obelisken mit Müll gefüllt.Seit anderthalb Jahren verkommt das Denkmal.Warum die Fontäne außer Betrieb ist, bleibt rätselhaft.

Den Obelisken an der Plaça del Cardenal Reig kennt jeder, den Namen des Platzes ist dagegen vielen unbekannt. Doch das Wahrzeichen der Inselhauptstadt ist in keinem guten Zustand.

Anwohner berichten, dass die Wasserfontäne seit etwa anderthalb Jahren nicht mehr in Betrieb ist und sich rund um die Säule massenweise Müll ansammelt. Die Palette reicht von Ventilatoren, Mikrowellen, Koffern, Bügelbrettern bis hin zu Wischeimern.

Vor einigen Monaten habe es dort schon einmal so schlimm ausgesehen, berichtet ein Passant der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora. Bis ein Unbekannter den Müll entfernt habe und das Spiel von vorne begann.

Der Obelisk wurde 1954 vom Bildhauer zu Ehren des Erzherzogs Lluis Salvador errichtet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.