Vogelschlag sorgt für Aufregung auf Ibiza-Airport

| |
Blick auf den Flughafen von Ibiza.

Blick auf den Flughafen von Ibiza.

Foto: Ultima Hora

Beim Landeanflug auf den Flughafen von Mallorcas Nachbarinsel Ibiza ist am Montag ein aus Sheffield kommender Jet der britischen Airline Thomson Airways mit einem Vogel zusammengestoßen.

Die Maschine konnte gegen 8.30 Uhr landen, doch drei nachfolgende Flugzeuge mussten ihre Landemanöver abbrechen und durchstarten.

Dabei handelte es sich um Jets der Gesellschaften Air Nostrum, Ryanair und Eurowings. Letzterer kam mit deutschen Passagieren aus Düsseldorf. Sie konnten später problemlos landen. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.